Penner Paul

Penner Paul hat sich's in der Nähe eines Gutshofs bequem gemacht – hier haben er und seine Pauline ein ruhiges Leben und ein halbwegs gesichertes Auskommen. Auf diese Weise wird er Zeuge, wie die Bäuerin von einem gerissenen Geschäftemacher über's Ohr gehauen werden soll. Da Paul einen ausgesprochen stark entwickelten Gerechtigkeitssinn hat, mischt er sich ein – nicht ganz uneigennützig, wie sich herausstellt. Eine kraftvolle Typenkomödie! (Inhalt übernommen von "Penner Paul (Tank)")

Kommentar verfassen