Die Ledigensteuer

Um die Einnahmen der Gemeindekasse zu verbessern und damit auch der örtlichen Familienplanung auf die Sprünge zu helfen, beschließt der Gemeinderat, eine Steuer für unverheiratete Männer einzuführen. Von dieser Ledigensteuer befreit wird nur, wer schon dreimal von einer Auserwählten einen Korb bekommen hat. Ländlicher Schwank in 3 Akten von W. Kalkus.

Kommentar verfassen